GEISTbewegt im Januar: Lobpreis und Anbetung

„Könntest du bitte einspringen?“ lautete die herausfordernde Bitte meines Pastors an mich 15-jährigen Gitarristen, der für die verunglückte Lobpreisleiterin an den nächsten Sonntagen die Lobpreisleitung übernehmen sollte. Daraus erwuchs für mich bald die Gesamtleitung der Lobpreisarbeit. Ich brauchte einige Zeit, um zu begreifen, was hier passierte und was diese neue Aufgabe für mich bedeutete.

Schon früh nach meiner Bekehrung mit zehn Jahren war es mir zur Gewohnheit geworden, allein mit meiner Gitarre Gott zu suchen. Trotz konkurrierender Interessen konnte ich auf diese Weise spielend leicht eine Menge Zeit mit Gott verbringen. Doch nie hätte ich gedacht, dass diese persönliche Vorliebe einmal für meine Gemeinde von Bedeutung werden könnte.

„Lobpreis und Anbetung“ ist nicht nur das Hauptthema der Januar-Ausgabe von GEISTbewegt!, sondern beschreibt auch, was uns Christen in der Beziehung zu Gott auszeichnen sollte. Egal, ob wir „vorn“ stehen und in Gottesdiensten den wichtigen Part des Lobpreises leiten oder in der Reihe sitzen oder unserem Job während der Woche nachgehen. Die Bibel ruft uns auf, „wahre Anbeter“ zu sein – mit ganzem Herzen, mit ganzer Persönlichkeit. Mal mit und mal ohne Lieder. Egal wo, aber immer „voll dabei“. Ehrlich und aufrichtig.

Die Autoren dieser Ausgabe beschreiben „Lobpreis und Anbetung“ ganz grundsätzlich, aber auch in seinen Facetten und machen vor allem Mut, es zu einem Lebensstil werden zu lassen. Eine gute Herausforderung zu Beginn eines neuen Jahres!

Christian Häring

 

Weitere Artikel:

  • Lobpreis: Quo vadis? Ist Lobpreis eine Frage des Geschmacks? (Hans-Peter Mumssen)
  • Lobpreis und Anbetung. Eine kurze Einführung (Heiderose Gerberding)
  • 8 Fragen an Lothar Kosse, Gitarrist, Sänger, Songwriter und Produzent (Hannelore Illgen)
  • „Es lohnt sich“ Gedanken zu Lobpreis und Anbetung (Harald Scherer)
  • Dankbarkeit... und was sie mit Lobpreis zu tun hat (Bettina von Bracken)
  • 5 Einstellungen für ein versöhntes Miteinander gemäß Psalm 148, 12-13 NGÜ („Junge Männer und junge Frauen, die Alten gemeinsam mit den Jungen! Sie ‚alle’ sollen den Namen des Herrn loben.“) – Auszug aus dem Buch „Faszination Anbetung“ von Martin Pepper
  • Neue Rubrik von Dr. Bernhard Olpen „Historisch gesehen“ und viele interessante Nachrichten aus dem BFP und darüber hinaus.

Die Bestellung dieser GEISTbewegt!-Ausgabe lohnt sich, sie kostet als Printausgabe unverändert 1,70 € (plus Versandkosten), das Jahresabo (12 Ausgaben) nur 21,50 € (einschl. Versandkosten) und ein reines PDF-Abo 12 €, alles erhältlich über abo@GEISTbewegt.de.

 

Zurück

Letzte Nachrichten

26. Werkstatttage der BFP-Gemeindeberatung – ein „Friedensstifter“-Seminar

Die 26. Werkstatttage fanden in der BFP-Zentrale in Erzhausen statt. 40 Teilnehmer, bestehend aus Beratern, Trainees und Regionalvorständen kamen zu den zwei Schulungstagen mit Referent Johannes Stockmayer. Dynamisch und schwungvoll …


Weiterlesen …

70 Jahre funktionierender jüdischer Staat – die Vorgeschichte

Vor 70 Jahren, am 14. Mai 1948, rief David Ben Gurion in Tel-Aviv den Staat Israel aus. Damit wurde der Traum Theodor Herzls, Vater des modernen Zionismus’, den er 1896, gut 50 Jahre vorher, in seiner Programmschrift  „Der Judenstaat“ entwickelt …


Weiterlesen …

30 Tage Gebet für die islamische Welt: 16. Mai bis 14. Juni 2018

2017 beteiligten sich wieder etwa eine Million Christen an der Aktion «30 Tage Gebet für die islamische Welt». Anstoß zu dieser Gebetsinitiative gab vor über 20 Jahren eine kleine Gruppe von Menschen, die sich herausgefordert fühlten, …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt